topimage

Veranstaltungen Juni

Gesund und lecker - Wildkräuter auf den Tisch

VHS-Seminar Kursnummer Y3913

Im Frühling findet man viele essbare Wildkräuter. Sie enthalten meist mehr Vitalstoffe als angebautes Obst und Gemüse und können unser Immunsystem stärken. Auf einer Exkursion lernen wir viele von ihnen an ihren natürlichen Standorten kennen, sammeln sie in Körben und bereiten anschließend aus ihnen ein gesundleckeres Kräutermenü zu.

Wann: Samstag, 6. Juni 2020‚ 10 Uhr - ca. 15 Uhr

Wo: Zierenberg, Elisabeth-Selbert-Schule, Zum Steinborn 1

Kosten: 17 € zzgl. Umlage für Bio-Lebensmittel und Skipt

Anmeldung erforderlich über die VHS Region Kassel Tel.: 0561/10031681

Anmeldeschluss ist der 18.05.2020

 

Landtour „Wildkräuter & ökologische Landwirtschaft

-  genussvoll mit und für die Natur"

Kräuterwanderung mit anschließender Einkehr auf dem Biohof Schmidt

Viele Wildkräuter sind essbar und durch ihren Vitalstoffreichtum überaus gesund, zudem sind sie eine kulinarische Bereicherung für unseren täglichen Speiseplan und dazu noch vollkommen kostenlos. Wo Sie das Wildgemüse am Wegesrand entdecken können, zeigt Ihnen Wildkräuter- und Heilpflanzenpädagogin Tanja Tempel. Auf und an den Rändern von ökologisch bewirtschafteten Flächen findet man noch eine große Zahl verschiedener Wildpflanzen und kann sie dort sorglos pflücken. Vorbei an Hecken, Wiesen und Feldern endet die Wanderung schließlich an Schmidts Eierhäuschen (oder besser Hofladen?). Hier gibt es nicht nur Einblicke in die ökologische Landwirtschaft sondern auch in die Produktpalette der regionalen Erzeugnisse. Im Anschluss dürfen Sie sich auf einen reichhaltigen Imbiss freuen - hochwertig und hausgemacht, gespickt mit köstlichen Wildkräutern.

Wann: So., 7. Juni 2020, 16 – 19:30 Uhr

Wo: Hofladen Schmidt, Breiter Weg 34, Habichtswald-Dörnberg

Führung/Veranstalter: Kräuterpädagogin Tanja Tempel und Hofladen Schmidt

Kosten: 20 €, inkl. Verköstigung und alkoholfreie Getränke

Anmeldung erforderlich bis Fr. 5. Juni beim Naturparkzentrum Habichtswald Tel.: (05606) 533266, E-Mail: This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it. oder direkt beim Hofladen Tel.: 0157/71790051 oder bei Tanja Tempel: 05606/5323205, 0177/6877522, This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

 

Von der Hand in den Mund – ein Wildes Kräuterbuffet

Wildkräuterworkshop mit Kräuterpicknick

Dieser Wildkräuterworkshop ist die vereinfachte Form eines Wildkräuterkochkurses, wir verzichten dabei auf Küche oder Lagerfeuer und bereiten stattdessen ein kaltes Buffet zu. Wir starten mit einer Kräuterwanderung, bei der ich Wildkräuter an ihren natürlichen Standorten vorstelle und Infos zu ihrer Verwendung gebe. Während der Wanderung werden wir Kräuter direkt vor Ort kosten, aber auch in Körben sammeln um uns daraus im Anschluss wilde Leckereien zuzubereiten. Diese genießen wir dann bei einem Kräuterpicknick.

Wann: Samstag, 13. Juni 2020‚ 10 Uhr - ca. 14 Uhr

Wo: Zierenberg, Naturparkzentrum Habichtswald, Auf dem Dörnberg 13

Kosten: 26 € inkl. Lebensmitteln und Rezepten

Anmeldung erforderlich unter 05606/5323205 oder 0177/6877522 oder This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

 

Landtour „Wilde Kräuter und edle Schokolade – Ziernberg geschmackvoll"

Kräuterwanderung mit Wildkräuter-Schokoladen-Kostproben von Hessenpraline

Wildkräuter und Schokolade sind für viele eine ungewöhnliche Kombination. Dass es hier ganz neue Aromen und Geschmackserlebnisse zu entdecken gibt zeigen Ihnen an diesem Tag Wildkräuter- und Heilpflanzenpädagogin Tanja Tempel und Konditormeister Christopher Bayer von der „Hessenpraline". Beide sind mit ihren Unternehmen in Zierenberg ansässig und gehen ihren Berufen mit Passion nach.
Wir beginnen die Landtour mit einer Kräuterwanderung, bei der Sie verschiedenste aromatische Wildkräuter an ihren natürlichen Standorten kennenlernen und probieren können. Im Anschluss an die Wanderung können Sie sich auf die tollen Produkte der „Hessenpraline" freuen. Im Schokobrunnen können Sie selbst Wildkräuter schokolieren, di...e berühmte Dörnberg-Praline mit Wacholderbeeren vom Dörnberg kann probiert werden und kalte, mit Wildkräutern aromatisierte, Trinkschokolade kann genossen werden.
Wann: Sonntag, 14. Juni 2020, 10 -12:30 Uhr
Wo: Naturparkzentrum Habichtswald, Auf dem Dörnberg 13, Zierenberg
Kosten: 25 €, inkl. Kostproben
Anmeldung erforderlich bis Fr. 12. Juni beim Naturparkzentrum Habichtswald Tel.: (05606) 533266, E-Mail: This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

 

Sonnwendspezial

– Sonnenaufgang, Kräuterspaziergang und Wildes Frühstück auf dem Hasunger Berg

Kräuterwanderung mit Verkostung

Ein besonderes Erlebnis ist es, den Sonnenaufgang am längsten Tag des Jahres vom Hasunger Berg aus zu beobachten. Vermutlich taten dies vor 6.000 Jahren schon die Kelten in der Jungsteinzeit, denn diese besiedelten den Dörnberg nachweislich und es wird vermutet, dass Hasunger Berg und Helfensteine keltische Kultstätten waren. Nach dem Spektakel des Sonnenaufgangs, bei dem die Sonne zwischen den Felsen der Helfensteine wie in einer Schale aufgeht, werden wir die Wildkräuter auf dem Hasunger Berg kennenlernen und ein wildes Frühstücks-Kräuterpicknick genießen. Wer diesen Tag abends auch mit Wildkräutern ausklingen lassen möchte, kann zusätzlich an der Kräuterwanderung „Sonnwendkräuter" am Abend bei den Helfensteinen teilnehmen.

Wann: Sonntag, 21. Juni 2020‚ 4:45 Uhr - ca. 8 Uhr

Wo: Zierenberg-Burghasungen, Bergstraße 1, Parkplatz Dorfgemeinschaftshaus

Kosten: 20 € inkl. Frühstücks-Picknick (Kombiangebot mit der Abendführung: 34€)

Anmeldung erforderlich unter 05606/5323205 oder 0177/6877522 oder This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

 

Sonnwendkräuter - Wilde Kräuter mit besonderen Kräften

Kräuterwanderung mit Verkostung

Die zur Zeit der Sommersonnwende gesammelten Kräuter sollen besondere Kräfte haben. Schon die Kelten sammelten zu diesem magischen Zeitpunkt ihre Heilkräuter und tanzten mit ihnen um die Feuer, um den nun wieder näherkommenden Winter abzuwehren. Im Umfeld der Helfensteine, einem keltischen Kraftort, begegnen wir einigen dieser Kräuter und erfahren mehr über sie. Oben auf den Helfensteinen gönnen wir uns eine Pause und genießen bei einem wild-würzigen Kräuterpicknick die herrliche Aussicht. Wer möchte kann den Abend auf den Felsen ausklingen lassen und den Sonnenuntergang des längsten Tages des Jahres von dort aus erleben.

Wann: Sonntag, 21. Juni 2020‚ 18 Uhr - ca. 21 Uhr

Wo: Zierenberg, Naturparkzentrum Habichtswald, Auf dem Dörnberg 13

Kosten: 18 € inkl. Imbiss

Anmeldung erforderlich unter 05606/5323205 oder 0177/6877522 oder This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

 

Kräuterwanderung mit Feuerküche

Aktion „Raus aus dem Haus" der AOK Hessen

Vieles, das am Wegesrand, auf Wiesen und in Wäldern wächst, kann man essen und ist reich an Vitalstoffen. Bei diesem Kurs gehen wir draußen auf Entdeckungstour und lernen diese Pflanzen an ihren natürlichen Standorten kennen. Anschließend bereiten wir aus den gesammelten Kräutern und weiteren regionalen Lebensmittel über dem Lagerfeuer ein köstliches Menü zu.

Wann: Sonntag, 28. Juni 2020, 15 Uhr – ca. 20 Uhr

Wo: Naturparkzentrum, Auf dem Dörnberg 13, Zierenberg

Kosten: 5 € pro Person (für Lebensmittel, die Teilnahmegebühr übernimmt die AOK – auf für Nichtmitglieder!)

Anmeldung erforderlich bei der AOK: www.aok.de/kp/hessen/rausausdemhaus/