topimage

Veranstaltungen Mai

Mit Wildkräuter-Smoothies fit in den Frühling

VHS-Seminar

Wildkräuter enthalten im Vergleich zu Kulturpflanzen hohe Konzentrationen an Vital- und Nährstoffen. Und so sind die grünen Mixgetränke aus Früchten, Wildkräutern und Wasser eine einfache als auch schmackhafte Möglichkeit, seine Ernährung aufzuwerten. Bei einer Exkursion lernen Sie essbare Wildkräuter kennen und erfahren, wie grüne Smoothies hergestellt werden, welche Zutaten man verwenden kann und welche Wirkung sie haben. Anschließend bereiten wir aus den gesammelten Kräutern in der Kräuterküche verschiedene grüne Smoothies zu.

Wann: Samstag, 2. Mai 2020‚ 15 Uhr - ca. 18 Uhr

Wo: Zierenberg, Elisabeth-Selbert-Schule, Zum Steinborn 1

Kosten: 12,50 € zzgl. 5€ für Bio-Lebensmittel und Skipt

Anmeldung erforderlich über die VHS Region Kassel Tel.: 0561/10031681

Anmeldeschluss ist der 23.04.2020

 

Orchideen und Lothringer Lein – Botanische Kostbarkeiten am Dörnberg

Naturkundliche Wanderung

Im Frühling erblühen die Kalkhalbtrockenrasenhänge des Naturschutz- und FFH- Gebiets Dörnberg. Anfang Mai dominieren Massenbestände des Stattlichen Knabenkrauts, einer Orchidee, das Bild. Daneben blühen je nach Wetterlage sonnig gelbe Schlüsselblumen, weiß leuchtenden Anemonen und die blauen Blume des Dörnbergs - der Lothringer Lein - und vielen weitere geschützte Pflanzenarten. Bei einer Wanderung über Alpenpfad und Jägerpfad, vorbei an der Wichtelkirche, erfreuen wir uns an dem bunten Blütenflor und entdecken die botanischen Kostbarkeiten des Dörnbergs.

Wann: Sonntag, 3. Mai 2020‚ 10 Uhr - ca. 13:30 Uhr

Wo: Zierenberg, Bushaltestelle Alpfenpfad am Dörnberg

Kosten: 10 €

Anmeldung erforderlich unter 05606/5323205 oder 0177/6877522 oder This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

 

Botanische Exkursionen Rund um Zierenberg

– Die Orchideen im Naturschutzgebiets Dörnberg

Naturkundliche Wanderung

Die Natur Rund um Zierenberg hat viel zu bieten. Bei dieser Exkursionsreihe wird jeden Monat eine andere Strecke mit ihren botanischen Besonderheiten erkundet. Der Kalkmagerrasen des Naturschutzgebiets Dörnberg gehört zu den vegetationskundlich interessantesten in Mitteleuropa. Die hier vorkommenden Pflanzenarten sind an die extremen Bedingungen dieses Standortes angepasst und es gibt eine große Anzahl an seltenen und geschützten Arten. Während der Wanderung über Alpenpfad und Jägerpfad entdecken sie die erstaunliche Pflanzenvielfalt des Gebietes und erfahren viel Wissenswertes rund um diesen Naturraum.

Wann: Donnerstag, 7. Mai 2020, 18 Uhr - ca. 21 Uhr

Wo: Zierenberg, Bushaltestelle Alpenpfad auf dem Dörnberg

Kosten: 5 € Erwachsene, 3 € Kinder ab 6 Jahren

Veranstaltung als ehrenamtliche Naturparkführerin, die Einnahmen kommen dem Naturpark Habichtswald zugute.

Anmeldung erforderlich beim Naturparkzentrum Tel.: 05606/533266

 

Grünkraft – Wildkräuter im Wonnemonat

Kräuterwanderung mit Verkostung

Schon Hildegard von Bingen lobpreiste die Heilwirkung der Grünkraft, der grünen Pflanzen. Jetzt im Mai ist das grün besonders frisch und gibt uns schon durch das alleinige betrachten neue Energie. Bei dieser Kräuterwanderung saugen wir das grün in uns auf und erfahren, welche Kräuter am Wegesrand essbar oder sogar heilsam sind. Bei einem kleinen Picknick werden wir schließlich grüne Köstlichkeiten mit bunten Blüten verkosten.

Wann: Samstag, 9. Mai 2020‚ 10 Uhr - ca. 13 Uhr

Wo: Zierenberg, Parkplatz Freibad (von dort aus Fahrgemeinschaften)

Kosten: 18 € inkl. Kostproben

Anmeldung erforderlich unter 05606/5323205 oder 0177/6877522 oder This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

 

Wilde Kräuter - fein gemacht!

Wilde Kräuter und Früchte eignen sich nicht nur für den rustikalen Genuss beim Spaziergang oder am Lagerfeuer, sondern auch für die feine Küche. An diesen beiden Abenden gibt es ein feines 3-Gang-Menu mit Willkommensaperitif. In jedem Gang glänzt ein anderes Wildgemüse, oder eine Wildfrucht.

Köchin Stefani Ross beschäftigt sich seit vielen Jahren mit Wildpflanzen und ihrer kulinarischen Verwertung; dabei sind viele einzigartige Rezepte entstanden.

Und als ganz besonderes Schmankerl gibt es die Möglichkeit, am Nachmittag vor dem Essen an einer geführten Kräuterwanderung teilzunehmen. Die Wanderung wird begleitet von Wildkräuterpädagogin Tanja Tempel, die mit dem Gebiet um die Helfensteine sehr vertraut ist.

Beide Elemente sind sowohl einzeln als auch zusammen buchbar.

Wildkräutermenu: € 23,- / 18:00

Kräuterwanderung: € 12,- / 15:30

Zusammen: € 30,-

Zwei Termine stehen zur Auswahl: 16.5.20 und 19.9.20

MindestteilnehmerInnenzahl: 8

Anmeldung bitte direkt bei: This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it. , oder unter 015124189579

 

Orchideen und Lothringer Lein – Botanische Kostbarkeiten am Dörnberg

Naturkundliche Wanderung

Im Frühling erblühen die Kalkhalbtrockenrasenhänge des Naturschutz- und FFH- Gebiets Dörnberg. Neben weiß leuchtenden Anemonen, der blauen Blume des Dörnbergs - dem Lothringer Lein – und vielen anderen Blumen, gibt es eine Vielzahl an Orchideen zu entdecken. Bei einer Wanderung über Alpenpfad und Jägerpfad, vorbei an der Wichtelkirche, erfreuen wir uns an dem bunten Blütenflor und entdecken die botanischen Kostbarkeiten des Dörnbergs.

Wann: Samstag, 23. Mai 2020‚ 10 Uhr - ca. 13:30 Uhr

Wo: Zierenberg, Bushaltestelle Alpenpfad am Dörnberg

Kosten: 5 € Erwachsene, 3 € Kinder ab 6 Jahren

Veranstaltung als ehrenamtliche Naturparkführerin, die Einnahmen kommen dem Naturpark Habichtswald zugute.

Anmeldung erforderlich beim Naturparkzentrum Tel.: 05606/533266

 

Botanische Exkursionen Rund um Zierenberg – Der Hasunger Berg

Naturkundliche Wanderung

Die Natur Rund um Zierenberg hat viel zu bieten. Bei dieser Exkursionsreihe wird jeden Monat eine andere Strecke mit ihren botanischen Besonderheiten erkundet. Das Naturschutzgebiet Burghasunger Berg ist durch steile Felsklippen und ein waldfreies Gipfelplateau mit tollen Aussichten ins Umland geprägt. Während des Spaziergangs gibt es viele seltene Pflanzen und eine interessante Besiedlungs- und Kultgeschichte zu entdecken.

Hinweis: Etwas Fitness und festes Schuhwerk sind von Nöten um die Klippen des Hasunger Bergs zu erklimmen.

Wann: Donnerstag, 28. Mai 2020, 18 Uhr - ca. 21 Uhr

Wo: Zierenberg-Burghasungen, Parkplatz Friedhof

Kosten: 5 € Erwachsene, 3 € Kinder ab 6 Jahren

Veranstaltung als ehrenamtliche Naturparkführerin, die Einnahmen kommen dem Naturpark Habichtswald zugute.

Anmeldung erforderlich beim Naturparkzentrum Tel.: 05606/533266

 

Wilde grüne Smoothies – leckere Gesundmacher zum Trinken

Wildkräuter-Workshop

Wildkräuter enthalten im Vergleich zu Kulturpflanzen hohe Konzentrationen an Vital- und Nährstoffen. Und so sind die grünen Mixgetränke aus Früchten, Wildkräutern und Wasser eine einfache als auch schmackhafte Möglichkeit, seine Ernährung aufzuwerten. Bei einer Exkursion lernen Sie essbare Wildkräuter kennen und erfahren, wie grüne Smoothies hergestellt werden, welche Zutaten man verwenden kann und welche Wirkung sie haben. Anschließend bereiten wir aus den gesammelten Kräutern in der Kräuterküche verschiedene grüne Smoothies zu.

Wann: Samstag, 30. Mai 2020‚ 15 Uhr - ca. 18 Uhr

Wo: Zierenberg, Am Galgenköppel 5

Kosten: 20 € inkl. Bio-Lebensmitteln und Skipt

Anmeldung erforderlich unter 05606/5323205 oder 0177/6877522 oder This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.