topimage

Kräuterseminare

Alle Veranstaltungen können an die Bedürfnisse Ihrer Gruppe angepasst werden und verkürzt oder verlängert werden (natürlich unter Anpassung des Preises). Zudem gibt es im Gebiet verschiedene Einkehrmöglichkeiten, die angesteuert werden können.

Veranstaltungsort ist Zierenberg, ich komme aber auch gerne zu Ihnen (

Fahrtkosten: bis 10 km kostenlos, jeder weiter km 0,50 €)


Buchungsanfrage/Anmeldeformular für Gruppenführungen

 

Natur auf den Tisch - ein Wildkräuterkochkurs

gf

Vieles, das am Wegesrand, auf Wiesen und in Wäldern wächst, kann man essen und ist reich an Vitalstoffen. Bei diesem Kurs gehen wir draußen auf Entdeckungstour und lernen diese Pflanzen an ihren natürlichen Standorten kennen. Anschließend bereiten wir aus den gesammelten Kräutern in der Kräuterküche ein leckeres Menü zu.

Gruppenpreis: 140€ (zzgl. Lebensmittelumlage für ökol. Lebensmittel)

Dauer: ca. 4 Stunden

 

„Brennnessel, Girsch und Gundelrebe - Unkräuter im Suppentopf“

gf

Unter freiem Himmel am offenen Feuer zu kochen ist etwas ganz besonderes. Über taufeuchte Wiesen ziehen und Wildkräuter sammeln, ein Feuer entfachen, ein dampfendes Gericht mit einem großen Holzlöffel umrühren, auf einer Picknickdecke unter Bäumen genüsslich essen! An diesem Vormittag erleben Sie all dies. Ein Gefühl der Ursprünglichkeit, ganz nah an der Natur, ohne den Stress der Zivilisation.

Gruppenpreis: 210€ (zzgl. Lebensmittelumlage für ökol. Lebensmittel)

Dauer: ca. 5 Stunden

 


Mit Wildkräuter-Smoothies fit in den Frühling

fd

Wildkräuter enthalten im Vergleich zu Kulturpflanzen hohe Konzentrationen an Vital- und Nährstoffen. Und so sind die grünen Mixgetränke aus Früchten, Wildkräutern und Wasser eine einfach als auch schmackhafte Möglichkeit, seine Ernährung aufzuwerten. Bei einer Exkursion lernen Sie essbare Wildkräuter kennen und erfahren, wie grüne Smoothies hergestellt werden, welche Zutaten man verwenden kann und welche Wirkung sie haben. Anschließend bereiten wir aus den gesammelten Kräutern in der Kräuterküche verschiedene grüne Smoothies zu.

Gruppenpreis: 105€ (zzgl. Lebensmittelumlage für ökol. Lebensmittel)

Dauer: ca. 3 Stunden

 

 

 

 

Holunderblüten – Delikatessen aus Goldstaub (Juni)gf

Bei einem kleinen Spaziergang sammeln wir die Blütenstände mit den kostbarem Goldstaub und erfahren viel Wissenswertes zum Holunder, seinen Heilkräften und seiner mythologischen Bedeutung. Danach geht’s in die Küche, um allerlei Leckerein aus den Holunderblüten herzustellen und anschließend zu verkosten.

Gruppenpreis: 122,50€ (zzgl. Lebensmittelumlage für ökol. Lebensmittel)

Dauer: ca. 3,5 Stunden

 

 

fg

Holunderwunder


Bei einer Exkursion sammeln wir Holunderbeeren. Anschließend werden die Beeren verlesen und zu Marmelade, Saft, Likör, Desserts oder Gebäck verarbeitet. Nebenbei gibt es jede Menge Informationen zum Holunder, seinen Heilkräften und seiner mythologischen Bedeutung in der Vergangenheit.

Gruppenpreis: 140€ (+ Lebensmittelumlage für ökol. Lebensmittel)

Dauer: ca. 4 Stunden

 

 

 

Grundkurs Pflanzenbestimmungdf

Seminar mit Exkursionen und Praxisübungen

Wen schon immer interessiert hat, was da am Wegesrand wächst, den aber das Blättern und Suchen in herkömmlicher Bestimmungsliteratur frustriert hat, für den ist dieser Bestimmungskurs genau richtig. In 6 Terminen tauchen wir tief in die Pflanzenwelt ein und lernen die Grundlagen der Pflanzensystematik, den Bauplan der Pflanzen, sowie das Bestimmen von Pflanzen kennen. Unter praktischer Anleitung wird der Umgang mit binären Bestimmungsschlüsseln geübt. Zusätzlich gibt es eine Einführung in die Anlage eines Herbariums (Sammlung gepresster Pflanzen). So kann das Bestimmen zu Hause weiter geübt werden und jeder kann anhand seines Herbariums die eigenen Fortschritte dokumentieren. Am Ende des Kurses kann jeder Teilnehmer selbstständig mit professioneller Bestimmungsliteratur umgehen und hat seine Artenkenntnisse um viele Pflanzenarten erweitert!

Zeitumfang: 8 Termine zu jeweils 4 Stunden (insgesamt 32 Std.)

Gruppenpreis: 1120€ (zzgl. Kosten für Bestimmumgsbuch, Lupe und Skript)

Buchbar von März bis August

 


Welche Knospe gehört zu welchem Baum? – Baumbestimmung im Winter

fg

Seminar mit Exkursion und Praxisübungen

Bäume und Sträucher können auch im Winter spannend sein. Neben der Wuchsform und der Rinde nutzt man im Winter vor allem die Knospen, um die blattlosen Gewächse zu bestimmen. Bei diesem Seminar erfahren sie, wie man Bäume im Winter anhand eines Bestimmungsschlüssels bestimmt und welche Aufgaben und Fähigkeiten Knospen haben.

Dauer: 4 Stunden

Gruppenpreis: 140€ (zzgl. 10€ pro Person für Bestimmungsbuch)

Buchbar von November bis März